Blog-Menü

Rechtshändig eine Zeitschrift für Linkshänder gestalten

Im Rahmen eines Weiterbildungsprojektes wurde die Aufgabe gestellt, eine Zeitschrift für Fragen der Linkshändigkeit zu gestalten. Ich fand diesen Ansatz spannend, als Rechtshänderin ein Projekt für Linkshänder anzudenken:

  • Sollten die Seiten „verkehrt herum“ aufgebaut sein?
  • Sollte die gesamte Zeitschrift von hinten nach vorn lesbar sein?

Ich entschied mich für eine sanfte und doch konsequente Verschiebung des Satzspiegels nach links. Die Überschriften der nachfolgenden Seiten werden so auf dem rechten Rand bereits angerissen. Das spiegelverkehrte L wird auf jeder Seite eingesetzt und bleibt im Winkel stehen. Auf jeder Doppelseite soll jeweils ein Artikel eingerückt werden, ansonsten die klassische Struktur einer Zeitschrift erhalten bleiben, um der breiten Zielgruppe den Zugang zum Inhalt nicht zu erschweren.

Musterseiten:

ARiechert_hand_hirn_Cover
ARiechert_hand_hirn_Seite1
ARiechert_hand_hirn_Seite3
ARiechert_hand_hirn_Seite5
 
Weitere Arbeiten: Referenzen

Digital Humanities Day Leipzig 2017 – Poster auf Session

04.12.2017 Grafik, Typografie

Go to Brasilia – a program for researchers

05.10.2017 Grafik, Typografie

Covergestaltung – Broschüre für Leipziger Professor

03.07.2017 Grafik, Typografie

Aktuelle Beiträge finden Sie in meinem Blog zu folgenden Themen:

Annett Riechert Annett Riechert

Copyright - Annett Riechert 2017