Blog-Menü

Weihnachtskarten, Neujahrsgrüße – Kalligrafie angewandt

NJG–Neujahrsgruß für
Kunden, Kollegen und Freunde

Weihnachts- und Neujahrsgruß
 
Meine diesjährigen Weihnachts- und Jahreswechselgrüße sind inspiriert von den Lettering und Kalligrafiekursen im Weimarer Museum Pavillon-Presse mit den professionellen Kalligrafen Petra Beiße und Tobias-David Albert.
Als Arbeitsmittel habe ich die klassische Feder und den PilotPen verwendet. Ich schrieb und druckte auf einem französischen Malkarton aus 100% recyclten Material. Das Papier hat eine Stärke von 180g/qm und eignet sich sehr gut für Karten.
Als Vorlage für die Versal-Lettern nutzte ich das Buch »Fraktur mon Amour« von Judith Schalansky.
Es entstanden handgeschriebene Klappkarten (im Foto oben links), bedruckte Postkarten (oben rechts) und einseitig bedruckte Karten (unten).

Linkliste

Museum Pavillon-Presse: http://pavillon-presse.de/
Petra Beiße: www.handlettering.de
Tobias-David Albert: www.tobiasdalbert.de

Kurz und genau

Auflage: 30 Stück
Arbeitspunkte: Entwurf, Layout, Typografie, Kalligrafie
 
Weitere Referenzen: Gestaltung

Beitrag über Tagungsband in den Nachrichten der HTWK-Fakultät IMN

17.01.2018 Typografie

Neue Veröffentlichungsreihe: Covergestaltung für Tagungsband

15.01.2018 Typografie

Tschüß 2017 – Willkommen 2018

01.01.2018 Grafik, Typografie, Webdesign

Aktuelle Beiträge finden Sie in meinem Blog zu folgenden Themen:

Annett Riechert Annett Riechert

Copyright - Annett Riechert 2017