Blog-Menü

Ein Spiel für Liebhaber der gebrochenen Schrift: Remember the three, Designers Open im Tapetenwerk

Remember the three

Dreimal 16 Karten bringen die schöne Welt der alten Schrift näher. Von Hans Fraktur aus dem Jahr 1517 bis Humboldt Fraktur von 1938 werden Schriften als Einzelbuchstaben, ihren jeweiligen prägnanten Details und die genaue Bezeichnung vorgestellt.
 
Spielen Sie mit und finden Sie die drei zusammengehörigen Karten: Remember the three!
 
Remember the three_Verpackung Remember the three_Farben Remember the three_Karten
 
Präsentation des Spiels an den Tagen der Designers Open
24. bis 26.10.2014
Leipzig
Lützner Str. 91
Tapetenwerk
Haus K
Bürogemeinschaft K3
 
Öffnungszeiten
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Fr/Sa/So)
 
Weitere Informationen zu den Designers Open im Tapetenwerk:
Tapetenwerk: www.tapetenwerk.de
 
Ich danke den Autoren Albert Kapr und Judith Schalansky, sowie den Typografen Oliver Linke und Rudolf Paulus Gorbach für die Einführung und Erläuterungen zu den Schönheiten der alten Schriften.
 

 

Eine nicht nur typografische Studie: Das kleine g

13.03.2019 Grafik, Typografie

Blogbeitrag des August Dreesbach Verlags: Das kleine g ganz groß

04.03.2019 Neuigkeiten, Typografie

Poster für Symposium: Research on Online Databases in History (RODBH 2019)

29.01.2019 Grafik, Typografie

Aktuelle Beiträge finden Sie in meinem Blog zu folgenden Themen:

Copyright - Annett Riechert 2018