Blog-Menü

Sonnabend gibt es keinen Einunddreißigsten! Kalender 2017 planen

Die schönsten Augenblicke, wichtige Termine, Adresssen und Notizen: Für jede Anwendung gibt es Produkte. Ich gestalte: Wandkalender, Taschenkalender, Fotokalender, Visitenkartenkalender…

Kalender für das Jahr 2017

Den Einunddreißigsten gibt es im Jahr 2017:

    einmal am Montag
    zweimal am Dienstag
    einmal am Mittwoch
    einmal am Donnerstag
    einmal am Freitag
    und
    einmal am Sonntag.

Auf den ersten Blick ist diese Information unwichtig, auf den zweiten Blick, den individuellen, nicht. Jeder Tag ist so wichtig, wie der Mensch der ihn nutzen wird.

2017

… sollte jetzt geplant werden!

Beispiele meiner Arbeiten aus den letzten Jahren:

Wandkalender 2016 - Lausitz im Foto

Dr. Mato Nagel verschickt regelmäßig an Kollegen und Freunde in aller Welt Kalender mit eigenen Fotografien aus seiner Heimat, der Lausitz. Seit letztem Jahr arbeite ich für dieses Projekt.

Die spezielle Anforderung einer Osteopathin: ein Kalenderbuch. Die Präferenz lag in der Aufteilung der Terminspalten. Alle weiteren gestalterischen Elemente waren frei.
Die hohen Druckkosten für die Einzelexemplare und die eingeschränkte Papierauswahl, ließen eine Fortsetzung des Projektes nicht zu.

Ideen sind keine Grenzen gesetzt, wie wäre es mit einer Schmuckschachtel und Monatskarten? Ein Spiel oder ein Plakat?

Weitere Ideen? Ungewöhnliches? Sprechen Sie mich an: Kontakt.
Referenzen: Gestaltung + Typografie

Beitrag über Tagungsband in den Nachrichten der HTWK-Fakultät IMN

17.01.2018 Typografie

Neue Veröffentlichungsreihe: Covergestaltung für Tagungsband

15.01.2018 Typografie

WordPress-Webseite für Research on Online Databases of Academic History

19.12.2017 Webdesign

Aktuelle Beiträge finden Sie in meinem Blog zu folgenden Themen:

Copyright - Annett Riechert 2018