Blog-Menü

Buchdruck – haptisches Erlebnis

Visitenkarten im Buchdruck

VisiteBuchdruck_AnnettRiechert_20171026

Haptik

Die im Handsatz entstandene Visitenkarte ist sehr fingerfreundlich. Die leichten Vertiefungen durch den Druck auf einem Volumenpapier sind zu spüren, die Oberfläche des Papiers ist weich und angenehm.

Schriften

Walbaum kursiv, Walbaum Antiqua, Helvetica

Druck

Druckkunstmuseum Leipzig,
im Rahmen eines Workshops.

Meinen Dank an

die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen! Die Möglichkeit in die Historie eintauchen zu können, hat mir geholfen, manche Fachbegriffe besser einordnen zu können. Ich habe mich vom digitalen Satz, in der Designprogrammierung (html) und der Arbeit mit Indesign, auf den Weg in die Vergangenheit, zum Handsatz begeben. Die handwerkliche Kunst des Buchdrucks ist gut geeignet für besondere Werke und Akzidenzien.
 
Weitere Referenzen: Gestaltung

Covergestaltung – Dissertation – in der Reihe Publikationen in der Informatik

11.09.2020 Grafik, Typografie

Covergestaltung für fünften Band – »Studentische Arbeiten in der Informatik«

14.07.2020 Grafik, Typografie

Buchdruck – Ein Gedicht in Blei gesetzt – Umsetzung einer Interpretation

01.07.2020 Typografie

Aktuelle Beiträge finden Sie in meinem Blog zu folgenden Themen:

Copyright - Annett Riechert 2020