Blog-Menü

Tÿpo Sankt Gallen – meine Foto- und Typoaugenblicke in Balance

Typo St. Gallen 2019, Objekte gesichtet Typo St. Gallen 2019, Erkundung der Stadt TypoStGallen 20191108 Stadtansichten Typo St. Gallen 2019 Eingang Typo St. Gallen 2019 Innendekoration Typo St. Gallen 2019 Konferenz Typo St. Gallen 2019 Beitrag

Eine typografische Reise nach St. Gallen

Zur fünften und meiner ersten Tÿpo bin ich nach Sankt Gallen gereist.

Die ersten Stunden wanderte ich durch die Stadt, fuhr mit der Mühleggbahn auf die Anhöhe und genoss die Aussicht. (Foto 1 und 2) In der Stadt besichtigte ich den Kathedrale Sankt Gallen. Von dort spazierte ich in Richtung Bahnhof zur Lokremise. Das besondere an diesem Ort, die Ausstellung hat bis 20 Uhr geöffnet. Die aktuelle (nun schon beendete) Ausstellung unfertig von Albert Oehlen sah ich mir nach dem Abendessen an und genoss den Luxus, vom Teller aus sofort in die zeitgenössische Kunst eintauchen zu können.
Die Stunden vor der Eröffnung der Tÿpo lief ich im kalten Nieselregen durch die Stadt, im Ohr die Erläuterungen des Audioguides, in der einen Hand ein Stadtplan, in der anderen mein Regenschirm. Ich fand den Hinweis auf meinen nächsten Termin (Foto 3).

Gegen Mittag fuhr ich zum Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen, dem Veranstaltungsort (Foto 4). Mit einer tollen Innendekoration wurden wir Gäste empfangen (Foto 5). Alle Veranstaltungen zu beschreiben, würde hier in meinem Blog zu weit führen, ich führe kurz die beeindruckendsten Sprecherinnen und Sprecher auf:

Sabine und Hans Bockting beeindruckten mit äußersten unkonventionellen und interessanten Umsetzungsideen und denkwürdigen Fazits. Eines davon:

Wenn man um seine Meinung gefragt wird, sollte man sie auch ausdrücken – unverblümt.
Hans Bockting

Monika Malsy präsentierte ihre Entwicklung als Buchgestalterin anhand ihrer Arbeiten mit dem Fotografen Elger Elser. Die aus der Ansichtskartensammlung entstandenen Bilder wurden von Monika Malsy in der Veröffentlichung mit einer interessanten Fonts-Mischung gestaltet. Sie nutzte eine Mischung zweier Fonts, so dass das typografische Bild wackelt und ungleich wirkt. Ich empfehle sehr beider Werk zu studieren.

Die Bewegt-Plakatgestalter Sebastian Bayer, Andreas Hänggi, Vera Kaeser und Pascal Hartmann beeindruckten mit einer transparenten Darstellung der Design- und Entscheidungsprozesse, an deren Ende zehnsekündige bewegte Plakate für traditionelle Tourismusorte entstanden.

Die Präsentation des Studio Studio-Es durch Verena Panholzer beeindruckte mich durch die vielen Beispiele des analytischen Herangehens an Designprojekte. Sie hinterließ den Eindruck einer designerischen Leichtigkeit, obwohl doch die professionelle Umsetzung unübersehbar war. Ein Teil der Philosophie des Studios ist keinen Font zweimal zu verwenden.

Wie zur Ergänzung meines Besuchs der Stiftsbibliothek in St. Gallen empfand ich den Vortrag von Hans-Peter Kaeser über Bücher, Bilder und Bilderbücher für Alphabeten. Solch ein geschichtlicher Exkurs ist auf jeder Design-Konferenz ein Genuss. Die Einordnung der Buchkultur in die europäische Gesellschaft fand ich sehr interessant. Hatte ich am vorherigen Tag noch die Handschriften in der Stiftsbibliothek betrachtet, erlebte ich in dieser Session die Entwicklung des Bildes im Buch.

Die herausragende Gestalterin Mireille Burkhardt stellte in ihrer Präsentation Arbeiten des von ihr mitgegründeten Designstudios BOB vor. Sie verbindet dabei die handwerklichen Erfahrungen aus ihrem Elternhaus (Buchbinderei bubu, Schweiz) und exzellentes, intelligentes Design.

Mein Fazit zu den Vorträgen (weil fast jeder Redner eins zog, möchte ich dem nicht nachstehen):

Design ist fühlen, denken und in Frage stellen.

Unverlinkte Linkliste:

Sabine und Hans Bockting: www.bocktingdesign.de
Monika Malsy: www.monikamalsy.de
Verena Panholzer: studio-es.at
Mireille Burkhardt: bobdesign.co.uk

Stadt Sankt Gallen: st.gallen-bodensee.ch
Kultur in der Lokremise: www.lokremise.ch
 

WordPress-Webseite für Filmblatt – CineGraph Babelsberg e.V.

21.02.2020 Typografie, Webdesign

Kalligrafie, Illustration und Drucktechnik – Ein Gruß in den Jahreswechsel

21.01.2020 Grafik, Typografie

Jahresrückblick – 2019 – ein Jahr zwischen Auftrag, Passion und Hobby

19.12.2019 Grafik, Typografie, Webdesign

Aktuelle Beiträge finden Sie in meinem Blog zu folgenden Themen:

Copyright - Annett Riechert 2020