Visualisierung mit uMap – Kartendarstellung für Kaffee-Genossenschaft

27. Mai 2020, Webdesign

Der Weg des Kaffees von Nicaragua nach Deutschland

Die Leipziger Genossenschaft Café Chavalo vertreibt seit sechs Jahren Kaffee, Kakao, Schokoladen und Gewürze aus Nicaragua. Eine der Herausforderungen ist die große räumliche Distanz zwischen Hersteller und Konsumenten. Mit den digitalen Möglichkeiten der Visualisierung können sich Interessenten nun auf den Weg des Kaffees begeben. Jede Stecknadel auf der Karte ist mit Informationen in Text und Bildform hinterlegt. Eine Auswahl ist auch über die Liste auf der rechten Seite möglich.

uMap und OpenStreetMap für die Visualisierung

Cafe Chavalo, Der Weg unseres Kaffees, Nicaragua–Deutschland Für und mit der Leipziger Genossenschaft Café Chavalo entwickelte ich die Kartendarstellung »Der Weg unseres Kaffees«. Als Kartengrundlage griff ich auf OpenStreetMap zurück, die Konfiguration erfolgte mit Hilfe von uMap. Die Texte, Fotogalerien und das Video wurden in der uMap als iFrame eingebunden.

Kurz und genau

Firma: Café Chavalo e.G. Webadresse: https://cafe-chavalo.de Arbeitspunkte: Design-Programmierung, Konfiguration uMap
Annett Riechert
{ webdesign :: typografie :: poster }
Tel. +49 341 3928 1093
annett.riechert@­tausendeins.de
Scharnhorststr. 38
04275 Leipzig
Deutschland